SvG Plettenberg wieder Blitzmannschaftsmeister

Plettenberg, 17. November 2018: Die SvG Plettenberg hat erwartungsgemäß die Mannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Sauerland im Blitzschach gewonnen. Den den schlecht besuchten Titelkämpfen in Böddinghausen verwiesen die Plettenberger die SG Lüdenscheid und den MS Halver-Schalksmühle auf die Plätze. Da nur fünf Mannschaften gekommen waren – die SF Neuenrade sogar nur zu dritt – wurde eine Vierfach-Runde (viermal „jeder gegen jeden“) gespielt. Die SvG Plettenberg verlor nur einmal gegen Lüdenscheid und machte zweimal Remis. 28:4-Punkte standen am Ende für Marc Schulze, Alex Browning, Manfred Nölke und Linda Becker zu Buche. Platz zwei belegte mit 21:11-Punkten die SG Lüdenscheid (Windfuhr, Hellwig, Hermaneck, Scherbanev), der MSHS (Lüttich, Schmidt, Kämper, Rieger, Dolgopolyj folgte mit 19:13-Punkten auf Platz drei. Die SvG Plettenberg II (Kuhnen, Klippert, Maniocha, Sorol, Skapski) holte als Vierter 9:23-Punkte. Die SF Neuenrade (Cordes, Midderhoff, F. Schulte) schlossen das Feld mit 3:29-Zählern auf Rang fünf ab.