Walter Cordes neuer Einzelmeister im Bezirk Sauerland

Plettenberg, 22. Februar 2019: Walter Cordes ist zum vierten Mal Einzelmeister des Schachbezirks Sauerland. Exakt 40 Jahre nach seinem ersten Titelgewinn im Jahr 1979 holte sich der Routinier der SF Neuenrade am Freitagabend im Schachheim der SvG Plettenberg mit seinem finalen Schwarzsieg gegen Ulrich Braselmann (Turm Altena) den Titel. Rang zwei erkämpfte sich noch Thomas Windfuhr (SG Lüdenscheid), Dritter wurde der Bezirksvorsitzende Lothar Mirus vom MS Halver-Schalksmühle.

Cordes und Braselmann waren mit jeweils 3,5 Punkten aus vier Partien als Führungsduo in die letzte Runde gegangen. Alles war bereitet für ein echtes Endspiel. Außenseiter Braselmann setzte mit Weiß auf Abtausch und Vereinfachungen der Stellung, Cordes spielte bald gegen einen Isolani des Burgstädters und gewann den Bauern tatsächlich. Das reichte ihm, um nach vier Stunden Kampf die Partie für sich zu entscheiden. Nach den Siegen in den Jahren 1979, 1988 und 1992 und sieben Vize-Meisterschaften ist Cordes damit 27 Jahren wieder die Nummer eins im Bezirk.

In einer noch längeren Partie zwang am Freitagabend Thomas Windfuhr den Titelverteidiger Frank Wichmann aus Plettenberg in die Knie. Nach einem schwachen Start ins Turnier reichte es für den Lüdenscheider so noch zum Vizetitel - die Buchholz-Zahl (14,5) gab bei jeweils 4,0 Zählern den Ausschlag gegenüber Lothar Mirus (4,0/9,5). Mirus setzte sich in der letzten Runde mit Schwarz gegen den punktgleichen Ekkehard Arnoldi durch. Hinter dem Toptrio verpassten Ulrich Braselmann und der in der letzten Runde gegen Norbert Walter erfolgreiche Helmut Hermaneck (SG Lüdenscheid) knapp die Treppchenplätze.

Mit 18 Spielern aus sechs Vereinen waren die Einzelmeisterschaften des Bezirks in diesem Jahr ordentlich besetzt. Der Modus mit fünf Runden in fünf Monaten hat sich damit inzwischen im Bezirk durchaus bewährt. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn die Webseite Ihre Daten speichern soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen gespeichert werden sollen, dann klicken Sie auf "Ablehnen".
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen