Dirk Jansen gewinnt zum dritten Mal den Bezirks-Einzelpokal

Halver, 18. November 2019: Im Endspiel des Einzelpokals hat sich am Montagabend Dirk Jansen (SvG Plettenberg) gegen Thomas Windfuhr durchgesetzt. Für Jansen war es nach seinen Siegen in den Spielzeit 2011/12 und 2013/14 der dritte Pokalsieg. Windfuhr zog wie im Vorjahr im Finale des Kürzeren, seinerzeit gegen Walter Cordes (Neuenrade). Cordes war diesmal im Halbfinale gegen Jansen nach einem Remis im Blitzentscheid (0:2) gescheitert. Windfuhr hatte sich in der Vorschlussrunde gegen Frank Wichmann (Plettenberg) durchgesetzt. Im Finale hatte Windfuhr die weißen Steine - die Holländische Verteidigung kam aufs Brett. Windfuhr baute sich passiv auf. Als er einen Bauern zu gewinnen drohte, fand Jansen einen schönen Konter. Nun griff Windfuhr fehl, verlor eine Figur und die Partie. So hatte Jansen den Pokalsieg sicher. Auf Verbandsebene werden beide den Bezirk Sauerland vertreten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn die Webseite Ihre Daten speichern soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen gespeichert werden sollen, dann klicken Sie auf "Ablehnen".