Tritt dem Lichess-Team bei  und spiele Online-Schach

 

⭐ Online-Quarantäneliga jeden Donnerstag und Sonntag um 20:00 Uhr ⭐

⭐ Online-Mega Teamkampf 14-tägig am Freitag um 18:00 Uhr ⭐

⭐ Online-Schnellschach jeden Samstag um 16:00 Uhr ⭐

⭐ Online-Blitz jeden Sonntag um 13:30 Uhr ⭐

 

Jubiläum in der Quarantäne-Liga

Bezirk, 09. April 2021. Für das Team SB Sauerland steht am Sonntag, 11. April 2021, ein ganz besonderer Spieltag in der Quarantäneliga an. Das Spiel der Liga 4B auf der Onlineschach-Plattform Lichess wird das 100. Ligaspiel sein. Angefangen hatte alles vor knapp einem Jahr, also am 23. April 2020. Der Start war damals in einer der drei 7. Ligen. Heute gibt es ab der 3. Liga jeweils 3 Ligen bis hinunter zur 19. Liga. Nur die Bundesliga und 2. Bundesliga spielen eingleisig.

Nach dem Start in der 7. Liga folgten jedes Mal direkte Aufstiege bis zur 3. Liga. Ab Anfang Mai 2020 spielte das Team SB Sauerland durchgängig bis August 2020 in der 3. Liga. Gekrönt wurden die Erfolge durch 2 Drittligameisterschaften und dem damit verbundenen Aufstieg in die 2. Bundesliga. Während in allen Ligen jeweils 3 Teams auf- bzw. absteigen, steigen nur die Drittligameister auf. Damit ist die 3. Liga das Nadelöhr zur 2. Bundesliga.

Die Quarantäneliga hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt. An einem Spieltag spielen über 6500 Schach-Spieler weltweit in knapp 600 Teams. Mit dabei sind auch viele Titelträger. Selbst Weltmeister Magnus Carlsen hat schon einige Spiele für sein Team bestritten. Organisiert werden die Ligen vom Geschäftsführer der Schachzeitung Rochade Europa, Jens Hirneise. Durch die zunehmende Beliebtheit wuchsen die Ligen weiter und es kamen immer mehr stärkere Mannschaften aus allen Ländern der Erde hinzu. Im August 2020 avancierte das Team SB Sauerland zur Fahrstuhlmannschaft. Nach Abstiegen aus der 3. Liga folgten direkte Wiederaufstiege. Bis Oktober 2020 war das Team dann wieder konstant in der 3. Liga.

Im Herbst 2020 erreichten die später eingestiegenen starken Mannschaften dann auch die oberen Ligen. Für das Team SB Sauerland hatte dies zur Folge, dass oft nur in der 4. Liga, manchmal sogar in der 5. Liga gespielt wurde. Mittlerweile hält sich das Team oft in der 4. Liga auf, Aufstiege in die 3. Liga sind nicht mehr so häufig. Meist erfolgt nach dem Aufstieg der direkte Abstieg. Wie eng und stark die Ligen sind, zeigt sich, dass in der 4. Liga zwischen Platz 3 (Aufstieg) und Platz 8 (Abstieg) manchmal nur 15-20 Punkte liegen, was nach 100 Minuten Spielzeit mit meist 160-220 erspielten Punkten wenig ist. Das Team SB Sauerland hatte im März manchmal Pech, denn am Ende war man punktgleich mit dem Nichtabstiegsplatz, aufgrund der niedrigeren Durchschnitts-Leistung der Spieler in der Team-Wertung stieg man jedoch ab.

In jeder Liga kommen eine festgelegte Anzahl an Spielern in die Teamwertung. In der 4.-6. Liga sind dies nun 8 Spieler, in der 3. Liga sogar 10. Das Team SB Sauerland tritt meist mit 15-25 Spielern an, so dass ein anderer Spieler da ist, wenn mal einer einen schlechten Tag erwischt hat. Die Spieler können pro Spiel 1-5 Punkte für das Team erspielen. Während ein Remis 1 Punkt einbringt, bekommt der Sieger einer Partie 2 Punkte. Wer sich vor seinem 1. Zug entscheidet, im sogenannten Berserk-Modus (halbe Bedenkzeit) zu spielen, bekommt bei einem Sieg einen zusätzlichen Punkt dazu, also 3 Punkte. Wer 2 Siege hintereinander erspielt hat, spielt "on fire", d. h. der Spieler erhält für einen weiteren Sieg sogar 4 Punkte bzw. 5 Punkte im Berserk-Modus. Mit einem Remis oder Niederlage wird "on fire" deaktiviert und der Spieler benötigt wieder 2 Siege hintereinander, um dies wieder zu aktivieren.

Mittlerweile wird die Quarantäneliga sogar Live auf den Online-Streaming-Angeboten der Schachzeitung Rochade Europa bei Twitch und YouTube mit den wechselnden Kommentatoren IM Christian Braun und IM Patrick Zelbel gezeigt. Als besonderes Highlight dürfen sich die deutschsprachigen Teams vorstellen. Am 28. März 2021 wurde das Team SB Sauerland von Teamleiter Christian Midderhoff (SF Neuenrade) bei Patrick Zelbel vorgestellt. Gespielt wird immer donnerstags und sonntags um 20 Uhr.

Am heutigen Sonntag, 11. April 2021, feiert das Team SB Sauerland nun mit dem 100. Spiel Jubiläum in der Quarantäneliga.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn die Webseite Ihre Daten speichern soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen gespeichert werden sollen, dann klicken Sie auf "Ablehnen".