Bezirksklasse: Attendorn II vorne, Quartett knapp dahinter

Bezirk Sauerland, 01. Dezember 2019: In der Schach-Bezirksklasse Sauerland liegt das Feld nach drei Spieltagen noch sehr dicht beisammen. Die SF Attendorn II führen es mit 4:2 Punkten gefolgt von einem Quartett mit 3:3 Zählern an. Die SvG Plettenberg IV ist mit 2:4 Punkten Letzter. Am Sonntag fanden nur zwei der drei angesetzten Spiele statt. Die SF Lennestadt II sagten ihr Spiel beim TSV Dahl II ab und verloren kampflos. Die SF Attendorn II und die SG Lüdenscheid III trennten sich mit einem 2,5:2,5 - für die Lüdenscheider waren es Sokratis Goniadis und Eberhard Mayer, die mit ihren Siegpartien den Punktgewinn ermöglichten. Der VfB „Turm“ Altena gewann bei Plettenberg IV überraschend klar 4:1, hier feierten Ulrich Braselmann, Jens Kienholz und Peter Diel Siege. Weiter geht's nun erst am 23. Februar 2020.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn die Webseite Ihre Daten speichern soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen gespeichert werden sollen, dann klicken Sie auf "Ablehnen".