Schweizer-System-Premiere beim Online-Schnellschach

Bezirk Sauerland, 17. Mai 2020: Im Internet geht der Turnierbetrieb in der „SB Sauerland Online-Arena“ derweil weiter – der Zulauf ist nach wie vor groß. Am Wochenende standen drei Turniere auf dem Programm. Beim Schnellschach-Turnier am Samstag gab es eine Premiere: Erstmals kam auf der Online-Ebene im Bezirk Sauerland das Schweizer-System zum Einsatz. Fünf Runden wurden gespielt. Den Turniersieg feierte mit 4,5 Zählern Rebecca Browning (MS Halver-Schalksmühle) vor Marc Schulze (Plettenberg, 4,0), Philipp Denger (Lüdenscheid, 3,5), Helmut Hermaneck (Lüdenscheid, 3,0) und Walter Cordes (Neuenrade, 3,0). Elf Aktive nahmen am Turnier teil. Am Samstagabend und Sonntagmittag folgten danach noch zwei Blitzkonkurrenzen auf dem Schachportal lichess.org nach den dort üblichen Spielbedingungen, bei denen jedem Spieler nach jeder beendeten Partie direkt ein ebenfalls freier Gegner neu zugelost wird. Am Samstagabend (zwei Stunden Spielzeit, Bedenkzeit 5+2, 16 Teilnehmer) gewann Alex Browning (43 Punkte) klar vor Marc Schulze (32), Max Bouaraba (alle Plettenberg, 28), Rebecca Browning (27), André Weber (Velmede, 26) und Pornchai Ertelt (MSHS, 18). Am Sonntagmittag (eine Stunde Spielzeit, Bedenkzeit 3+0, elf Teilnehmer) setzte sich Marc Schulze (37) vor André Weber (22), Mike Richardt (Plettenberg, 15), Ralph Kämper, Rebecca Browning (beide MSHS, beide 10) und Christian Midderhoff (Neuenrade, 7) durch.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn die Webseite Ihre Daten speichern soll. Wenn Sie nicht möchten, dass Daten von Ihnen gespeichert werden sollen, dann klicken Sie auf "Ablehnen".